Dinge, die irritieren (II): Politisch korrekt ist das ac.....

Êta 'criôlo dificir'
Eta 'criôla difícir'

Ich weiß nicht, ob es nur mir oder wenn es nervt, mehr Menschen, aber die Manie, alles muss politisch korrekt weitergeleitet hat, die Grenzen vor langer Zeit. Wir können nicht mehr rufen eine schwarze criolo – muss schwarz oder afro-Nachkommen (lächerlich) – so wie niemand sonst in der favela lebt, nur die Gemeinschaft. Verkrüppelt? Es gibt keine mehr. Zwerg? Sie können auch Mitglieder der Kommunalen guard, kann aber nicht aufgerufen werden Zwerge.

Der andere Tag einer Frau, die immer verwendet wird, rufen Sie alle 'nigga' oder 'blackie' (blonde, Brünette, rothaarige und orientalischen) wurde fast angegriffen, nachdem er eine Frau hatte, ruhig in einer Warteschlange oder auf einen bus. Detail: die nervosinha war sogar ein blackie!!

Schreiben Sie überschriften, Unterüberschriften, Anrufe, und Fragen Gedanken über diese Regel schwachsinnig ist etwas qualvoll. Ich werde nicht hier bleiben, geben Kraft, um jede Art von Vorurteil, aber es ist gut, dass alle saibemos, dass wir voreingenommen zu sein mit etwas oder und dass jemand diese noch gesund ist, wenn wir das Bewusstsein für das Ausmaß dieser Vorurteile.

Gut, die Zeit, in der wir könnten Schreien "Dieb" und ein Freund von mir (schwarz) war gezwungen zu stoppen, läuft in der Mitte ein hacken-alle-Sache und kam nicht zum Kampf. In der Tat glaube ich, dass die Minderheiten sind zu empfindlich und voreingenommen zu sein.

Enorme Ziel entgegen!

Mehr

Lassen Sie eine Antwort

Diese Website benutzt Akismet, um spam zu verringern. Erfahren Sie, wie Ihre Daten Kommentare bearbeitet werden.