Prudential Concerts une Rock, Frejat e música clássica, no Rio

Prudential Konzerte, une Rock, Frejat, und die klassische Musik, die in Rio de janeiro

23/08/2019 0 Für Fernando de Oliveira

An diesem Mittwoch (dem 21.), und zeigte, dass eine Mischung aus Klassik, pop, rock, und die Romantik des Frejat, was es überhaupt geht

Frejat

Das Projekt ist Prudential Konzerte, die in diesem Jahr hat das add-on namens " Let ' s Rock, es verbindet klassisches Orchester mit der anderen Stile und bekannte Künstler der Musik. Der Gast in diesem Jahr ist ein Sänger, songwriter und Gitarrist, Frejat, eine der Ikonen der brasilianischen rock ' n ' roll.

Roberto Frejat, ist eine große Wendung zu einem Projekt, das bereits hatten die Gäste Namen, wie zum Beispiel Milton Nascimento, Gilberto Gil und Alceu Valença.

Pink Floyd und new york city, Händel und Vivaldi

Nach den Erfahrungen in der Stadt Curitiba, Porto Alegre und Belo Horizonte, Brasilien, Let ' s Rock, gekommen, um Rio de Janeiro für die beiden shows (21st und 22nd) am neuen Theater, Prudential Gebäude, in dem Gebäude untergebracht, dass den Unternehmen der Gruppe, die Kommunikation mit anderen Blockieren, und ist verantwortlich für eine Reihe von Zeitschriften, radio-und TV-Schlagzeilen.

Das Programm begann mit dem Orchester der Deutsche Komponist Johann Sebastian River, das Orchester wechselt je nach der Stadt, geführt von Dirigent Carlos Prazeres.

In diesem Teil der show, haben wir Pink Floyd, Kiss, the Ramones und the Beatles, u.a., kombiniert mit Vivaldi, Bach und Händel. Die meisten der arrangements, die sehr gut funktionieren, bereichern die Melodien, die bereits bekannt sind, während einige der wenigen Momente sind weniger als glücklich, Unter Druck, zum Beispiel).

Die besten Momente waren aufgrund der Einfügungen des klassischen Fächern in den Felsen. Es ist nicht immer möglich, zu kombinieren vivaldi mit Schlagzeug und bass (und es war eine sehr gute Sache!).

Das gute, das Orchester (das war auch begleitet von einem Chor, und es Klang, gut, weniger kompetent) war der Höhepunkt einer stud. Das streichinstrument, das ist sehr viel in der Mode in den späten ACHTZEHNTEN Jahrhundert und zu hören auf der ursprünglichen version des Skyline Pigeonvon Elton John) — wurde gestiftet von der anderen Räume, die in der Regel für das Klavier.

Das Programm, das versucht, ein Bild zu zeichnen von dem rock in all seinen Inkarnationen, ist es eine gute Mischung aus bekannten songs und Künstler zu den Klassikern.

Frejat-classic

Der zweite Teil der Präsentation, das heißt, wenn der Gast die Künstlerin kommt auf die Szene, und Sie sehen mehr. Im Fall von Frejat, Teils romantisch, und der trend ist für die arrangements, wo die Saiten (meist) bereits einige pre-eminence zu haben scheint erleichtert die Arbeit der Arrangeure.

Auch diejenigen, die kritisch der Musiker, kann nicht leugnen, dass es schön ist, es hat einen Geschmack von Reis in der Partei (in einem guten Weg), und er ist verantwortlich für einige der kultigsten songs der brasilianischen rock ' n 'roll (mit und ohne "Red Baron").

Für einen besseren Tag, um Geboren zu werden, Glücklich, Jesus, Liebe, um Zu Starten, Wenn die Liebe Wurde Angst, und die Meisten Aufgegeben, und Sie alle waren auf der setlist, zeigt die Stärke einer Karriere voller Erfolge.

Alle songs haben sich in Bezug auf die original-Aufnahmen. Der Reichtum eines Orchesters, es ist sehr schwer zu spielen, und es würde ein Datensatz in der form gibt es leider keine Beweise, dass es dir passieren kann.

Ein Ort voller Geschichte

Gehen Sie zu dem Gebäude, wo Sie in das Reich der Block ist berauschend für alle, die jemals dort gearbeitet. Das Theater ist restauriert und wird heute als Theater im Prudential Zimmer, Adolpho Bloch — ist ebenfalls unbekannt. Entworfen von dem Architekten Oscar Niemeyer, das Gebäude war der Schauplatz von einigen der letzten Sitzungen und Betriebsversammlungen vor der Insolvenz des Unternehmens.

Denken Sie, dass, entdeckt worden, dass in solchen Namen, wie die Jungen, und ein Engel, und veröffentlicht Zeitschriften wie Die überschrift, Und es und Verbindenbringt Nostalgie. Es gibt Ihnen eine gewisse Wut von Menschen, die haben nicht herausgefunden, wie man ein Kulturerbe von diesem Gewicht.

Die brasilia und Sao Paulo

Die Präsentationen und die einheimischen nutzen das ritual des Konzerts früher und Sie hatten ausverkauft in kurzer Zeit. Jetzt wird das Projekt von Prudential Konzerte, Let ' s Rock geht nach Brasília und São Paulo. Wer ist in der Lage zu laufen und speichern Sie Ihre Stelle. Die show ist wirklich nicht zu übersehen.

18/9 – Orchester-Reglementiert
Das Theater des UNIP – Brasília (DF)

15/10 – Orchester Reglementiert
Das Teatro Renault in Sao Paulo (SP),

Für mehr Informationen über das Projekt können Sie sich an die Facebook die Instagram von dem Projekt.

Zitat: **** ½

Fotos von: Fernando de Oliveira
Video: Jo Nunes

Eine version dieses Artikels erschien in der Revista Ambrosia

Translated by Yandex.Translate and Global Translator