Jorge-Bispo-502-Canal-Brasil-frasesdavida

Wohnung: Die Wohnung von Bischof Jorge

Fotograf Debüt in der Brasilien-Kanal, "502", ein Programm, das die Adressen der nackten männlichen

In diesem post muss ich ein mea culpa, eine Geschichte erzählen zu schnell und zu spielen umanovidade in der Runde auf Sie. Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge, natürlich.

Nur den anderen Tag war ich in der Waschküche und dem Jungen Mädchen, das belegt eine der Maschinen begannen im Chat. Erwartet Typ queue. Nicht finden, die die Tatsache, dass ich mit dem Kerl stecken, in meinem Buch.

Wir Sprachen Annehmlichkeiten für zwei Minuten.

Ich ging zurück zu Lesen, aber Sie schnappte:

— Wenn Sie fertig sind es zu Lesen, ich habe eine Frage zu stellen. Eine Neugier...

Das Buch in meiner hand, prall, oder gekommen war, um die Hälfte seiner Seiten. Ich nahm einen tiefen Atemzug und achten Sie auf die Begleiter der, die schmutzige Kleidung. Sie wollte wissen, vor allem, wenn ich sah, wie die Brasil-Kanal. Und hier kommt das mea culpa.

Ich hörte auf und dachte nach. Kann mich nicht erinnern, das Letzte mal, dass sintonizei die Sender selbst. Darunter muss ich betonen, dass, abgesehen von Fußball, nicht mehr TV-Kanal öffnen, und, mit der Leichtigkeit des streaming, gab das Kabel TV, die zu mir hält die Zonen. Ich sagte Nein, hatte nicht die üblichen.

Es war dort, dass Sie eingeführt wurde, Ihr Unbehagen mit einem Programm, mit dem Sie konfrontiert sind, einen schönen Tag, zapeando. Es war die "302". Seit 2014, dem Fotografen Jorge Bispo funktioniert Ihr Projekt, für das internet konzipiert — das "Apartment 302" — wie TV-Programm.

Bereits gelüftet vier Jahreszeiten. In es, regelmäßige Frauen Strippen, im weitesten Sinne des Wortes, denn die Linse der Bischof. Und vor den Kameras von Canal Brasil. Die Befragung der Begleiter der Waschküche:

— Führt diese Frauen zu tun? Und warum Frauen und nicht Männer?

Was passiert in 10 Minuten in der 302

Neugierig, wie ich ging, check it out.

Jede Folge hat eine Dauer von etwa 10 Minuten. Der Gast, eine Frau von "common", erzählt seine eigene Geschichte vor der Kamera. Die Behandlung ist typisch für die Doku.

Echte Frauen haben in Ihrem eigenen Umfeld, wo in der Theorie, fühlen sich wohler. Sie erzählen Ihre Geschichten, sprechen Sie mit einer Partei, die nie erscheint. Es spielt keine Rolle; Sie spricht, auf Sie, den Betrachter.

In der Anfang, die Nacktheit ist metaphorisch. Der Gegenstand muss die äußerste Ehrlichkeit wie möglich. Die Kamera ist Ihre Therapie, zu diesem Zeitpunkt. Nachdem Sie Gesicht Ihre Geister, Sie müssen wieder vereint werden. Und, laut Bischof, kein Weg ist besser, es zu tun, nicht völlig nackt.

Am Ende Stand ein Foto. Und, vielleicht für viele Frauen, die den inneren Frieden.

Meine beste Freundin in der Wäsche, die Zufriedenheit der Versuch, zu verstehen, nun, das männliche Universum.

Nude male zwei Etagen oben: 502

Aus 28 September, wird der Fotograf bringen news auf den Bildschirmen: "502", ein Programm, das sich mit den nackten männlichen. Die Serie wird unter der Regie von Helena de Castro. Matheus VK Zeichen der original-soundtrack von der Eröffnung.

Sowie in der "302", die Beziehung mit dem Körper ist ein Thema, das sehr präsent in der "502". Aber Themen wie Rassismus, Männlichkeit, Männlichkeit, Sexualität und, natürlich, Penisgröße, die auch in Frage kommen, wenn die Männer die Kleidung mitnehmen.

Das Programm wird auch mit der Beteiligung ein Zeichen im trans -, macht es ganz klar, dass seine motivation, dort zu sein: zu erkennen und zu bejahen, als ein Mann. Als der Akt der Entkleidung, der Bischof sagte, die Jungs sind ganz ähnlich wie die Frauen.

“Ich wurde überrascht mich mit wie es macht nicht viel Unterschied. Auch mit dem Tabu-Thema Penisgröße, Männlichkeit, und etc. Ich sah, dass es Männer gibt, mit verschiedenen Profilen, sowie er mit Frauen. Ich kann nicht identifizieren, die ein Merkmal der Männer in diesem Aspekt"

Bischof Jorge

Während in der Frauen-shot für die "302", Freiheit und Selbsterkenntnis erschien zu den wichtigsten Gründen für den Einstieg in das Projekt, für Männer, die Gründe sind vielfältiger: die Herausforderung, die Eitelkeit, Anweisung, bevor die Gesellschaft Ihre Sexualität.

Treffer Neugier? Zapeia!

502
Premiere: Freitag, 28. Juli, 0h
Wann: Freitag, Mitternacht
Rating: 14 Jahre
Regie: Helena Castro

Translated by Yandex.Translate and Global Translator

Mehr

Lassen Sie eine Antwort

Diese Website benutzt Akismet, um spam zu verringern. Erfahren Sie, wie Ihre Daten Kommentare bearbeitet werden.