Mann-Ant und Wasp in der Hauptrolle den Film mehr lustig Marvel

Der film, mit dem Debüt, geplant für den 5. Juli, unterhält Erwachsene und Kinder

Diejenigen, die Folgen der Das Marvel-Universum ist daran gewöhnt, um die düstere Atmosphäre des Films Thordie Moral von der langen Captain Americadas Charisma der Iron man und die Größe der Sitzungen des Avengers. Zum Ausgleich dieses Universum, wir hatten der film, der die Einführung in die gang der Mann-Antund Licht , mit einer Dosis von infantile humor sehr markante, gut zu dem Stil der Disney, Besitzer des Marvel.

Das neue feature der held, nun mit einem Begleiter von der ersten Zeile, wieder zu sammeln, das in derselben Besetzung – Paul Rudd, Evangeline Lilly, Michael Douglas und Michael Peña – jetzt mit der Verstärkung und luxuriöse Gewicht Michelle Pfeiffer und Laurence Fishburne. Der Direktor Peyton Reed (die gleichen des ersten Films) nutzen Sie die Drehbuch-und injiziert Dosen cavalares von humor. Sogar die Szenen, die ernster sind gefüllt mit Witz oder ein Verweis, dass das Publikum lachen.

Für diejenigen, die Sie befolgen oder nicht, die saga von den Marvel Helden

Natürlich gibt es einige subtramas und Zitate, die nur verstanden wird, indem diejenigen, die Folgen, die Filme von der Marvelaber auch diejenigen, die nicht gesehen haben, eine der Meldungen aus der studio wird viel Spaß haben, die qualifiziert sich der film zu einem blockbuster, wenn auch nicht im gleichen Maßstab Black Panther oder Avengers.

Die Geschichte, die stattfindet, nach den Ereignissen von Captain America: Civil War und parallel zu den Ereignissen von Avengers: Infinite Warnoch es darauf ankommt, dass viel, obwohl es sich verbinden soll mit dem nächsten Abenteuer der Avengers.

Unterstützung von Luxus

Haben die immer schön Michelle Pfeiffer und die zuständigen Laurence Fishburne in der Besetzung löst die Erwartung von einem guten Teil des Publikums, aber wer Stiehlt die Szene ist Michael Peña, deren Charakter – der beste Freund Scott Lang/Mann-Ant – gewonnen hat, viel Prominenz und ist verantwortlich für einige der besten komödiantischen Momente des Skripts. Die Rolle der Peña überschneidungen bis zu dem Dorf, gespielt von Hannah John-Kamen. Schon Michelle Pfeifferlebt Janet Van Dyne – die original Vespa, die Frau des Dr. Hank Pym (Michael Douglas) und die Mutter der neue Vespa (Evangeline Lilly) – ist Teil der Haupthandlung des Films, aber verdient hat ein Ende die bessere (wenn, dass was passiert ist am Ende). Die Rolle des Charakters gespielt von Laurence Fishburne es ist das schwächste von allen, und scheint schlecht konstruiert und mehrdeutig zu. Es sind mehr Zeichen, aber ich weiß es ehrlich gesagt nicht tun, gibt es einen großen Unterschied.

Mehr als ein film-cap

Was könnte einfach klassifiziert als eine film-cap füllen Sie das Vakuum zwischen den Avengers 3 (Unendliche Krieg) und 4 (noch kein Titel), stellt sich heraus zu sein, ein schönes Programm, vielen Dank für die Einstellung der Richtung, die hervorragenden Darsteller, die Chemie zwischen den beiden Protagonisten und der offensichtliche Idee, es nicht sehr ernst nehmen.

Wenn Sie dachten, dass Guardians of the Galaxy es war gut und lustig, nicht verlassen, um ins Kino zu gehen überprüfen Sie Sie heraus Mann-Ameise und die Wespe. Es ist ein programão!

Ich habe versucht, nicht zu geben zu viele Spoiler, ich kann nicht helfen, aber Sie warnen, nicht zu gehen aus dem projektionsraum, bevor du dir die zwei Szenen extras, die angezeigt werden, während der Abspann des Films.

Die Zukunft des vermissten Helden

Ich habe den Eindruck – und ich mache ihn klar, das ist nicht eine Meinung, basierend auf Informationen, die die Führungskräfte bei Marvel und Disney halten manche überraschung für die fans. Es ist nicht möglich für Sie zu halten in dem Skript, in dem eine große Anzahl von Zeichen weggewischt wurden im letzten Abenteuer von den Avengers. Es ist ein Abschied gegeben von Dr. Strange, das hinterlässt bei mir den floh hinter das Ohr und das Ziel des Menschen-Ant scheint in keinem Zusammenhang mit diesen Blättern.

Viel Spaß!

Zitat: **** ½

Fotos: Offenlegung

Eine version dieses Textes erschien in der Revista Ambrosia

Translated by Yandex.Translate and Global Translator

Mehr

Lassen Sie eine Antwort

Diese Website benutzt Akismet, um spam zu verringern. Erfahren Sie, wie Ihre Daten Kommentare bearbeitet werden.