Tipps der Cup: Russland 2018 ist die Welt der apps

Mehr als in jeder anderen Welt, die WM in Russland wird die Veranstaltung von den apps. Studien zeigen, dass 4 Milliarden Menschen werden verbunden in die Tasse. Werbetreibende und Marken (große und kleine) sind in der Vorbereitung für die Schlacht so intensiv wie das, was sein wird gekämpft auf dem Rasen. Heute gibt es über eine Millionen smartphones um die Welt im Vergleich mit der Weltmeisterschaft 2014.

Mehr smartphones als PCs

Ein weiterer Unterschied in Bezug auf die WM 2014 ist, dass 72% der Inhalte im Zusammenhang mit der Weltmeisterschaft in Brasilien im Jahr 2014 wurde der Zugriff von Computern. In Russland, mehr als die Hälfte der Inhalte betrachtet werden, die von Mobiltelefonen.

Zusätzlich zu den Anwendungen der offiziellen Fifadie apps für Nachrichten, Sport, Informationen, die die Spiele in Echtzeit, social media, food delivery, Transport, Wetten, live-streaming, und die Zahlungen werden von der Mehrheit der fans, in Russland oder nicht. Die Liste ist riesig und machen jede Liste von Anwendungen ist eine Idee, die nicht scheinen, Sinn zu machen.

Coca-Cola, und Itaú sind die meisten erinnerten Marken

Während die apps, die dazu dienen, erleichtern das Leben von den fans und festigen die Präsenz einiger Marken, klassische Werbung weiterhin eine Kraft unschlagbar. In Bezug auf die Tasse, 78% der Brasilianer glauben, der eine Marke, mit Coca-Cola und Itaú an der Spitze, gefolgt von Live, McDonalds und Guaraná Antarctica.

Was bedeutet das? Die Welt ist verbunden, dass die Technologie ist wichtig, aber die Tradition ist immer noch der Mittelpunkt der großen Marken.

Translated by Yandex.Translate and Global Translator

Mehr

Lassen Sie eine Antwort

Diese Website benutzt Akismet, um spam zu verringern. Erfahren Sie, wie Ihre Daten Kommentare bearbeitet werden.