Diese Englisch sind Wunderbar, und Seine Forschung Flying XX: Speck ist nicht mehr der Schurke gegen die Gesundheit des Herzens

Dies ist mehr eine Geschichte, die könnte auch für die Serie: "Speck ist Leben". Nun ist in den Supermarkt gehen, kaufen Sie sich ein kleines Stück von jeder 3kg.

Bacon faz bemEine neue Studie, veröffentlicht in der britischen Webseite der Kardiologie am Offenen Herzen (vom Verlag British Medical Journal) macht eine umstrittene Warnung: alle medizinischen Empfehlungen gegen den Konsum von gesättigten Fetten sollte nie gemacht worden. Seit dem letzten Jahr, Kardiologen, darunter in Brasilien, beginnen, erregen die Aufmerksamkeit der these, dass gesättigte Fette sind nicht die Hauptursachen der Krankheiten der Herzen.

Der Artikel sagt, dass die bisherigen Warnungen wurden basierend auf fehlerhaften Angaben und Beweismittel "sehr begrenzt". Nach den ersten Meldungen, die Männer konnten nicht konsumieren mehr als 30 G gesättigte Fettsäuren pro Tag und Frauen nur begrenzt um die 20g. Aber die Experten der Offenen Herzen heute ablehnen alle diese Warnungen, die begann, um bedient zu werden, die in den 1980er Jahren.

BaconButter, SCHMALZ, Kuchen, Torten, Vollmilch, Speck, Käse und Schokolade kommen in das neue shopping-Liste befürwortet die Offenen Herzen. Das, was die Experten streiten, ist, dass der Zucker, Kohlenhydrate und verarbeitete Lebensmittel ist, dass Sie tragen die gleiche, um Erkrankungen des Herzens. Also, Sie empfehlen, um zu vermeiden, das gleiche ist es weißen Reis, fructose (natürlicherweise in Obst), Französisch Brot und verarbeiteten Lebensmitteln im Allgemeinen.

BMJ, editor des British Medical Journal, hat in Kooperation mit dem Ministerium für Gesundheit in Brasilien seit 2012, wenn es veröffentlicht digitale tools helfen bei der Diagnose.

Mehr über Speck und Leben:

Frau von 105 Jahren, sagt, dass das Geheimnis für ein langes Leben ist Speck

Quelle: Jornal Extra 

 

Translated by Yandex.Translate and Global Translator

Mehr

Lassen Sie eine Antwort

Diese Website benutzt Akismet, um spam zu verringern. Erfahren Sie, wie Ihre Daten Kommentare bearbeitet werden.